Juliane Trebus wuchs in der schönen Uckermark auf. Schon früh berichtigte sie mit Vorliebe fiktive Klassenarbeiten und erfand zum Leidwesen ihres Bruders extralange Diktate. Mit acht Jahren kam sie erstmals mit der englischen Sprache in Berührung und – war entflammt! Es folgten diverse Englandreisen und schließlich das Studium der Anglistik/Amerikanistik und Erziehungswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Eine Zeit lang tummelte sie sich an der University of Warwick in Coventry, um dort weiter dem Studium der Literatur und den britischen Gepflogenheiten zu frönen. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über die Strukturen des Fantastischen in den Harry-Potter-Romanen. Danach arbeitete sie beim Verlag Rogner & Bernhard und in der Redaktion der Kulturzeitschrift DAS MAGAZIN. Seit 2010 ist sie mit STILBLÜTE frei- und freuberufliche Lektorin und Texterin.


Juliane Trebus | 030 43724048 | 0171 4853749 | trebus@stilbluete-lektorat.de